News‎ > ‎

Politikertreffen in Laurenburg

veröffentlicht um 07.10.2011, 06:02 von Bürgerinitiative Pro-Lahntalradweg
Am 30.09.2011 sollte ein groß angelegtes Treffen mit Politikern aus Mainz in Laurenburg stattfinden, um die Standpunkte des Landespolitik und der Bürgerinitiative abzugleichen. Leider war die Beteiligung der Mainzer Politiker trotz frühzeitiges Planung und Einladung sehr dünn.
Zum Gespräch mit der BI angetreten war der Landtagsabgeordnete Herr Puchtler von der SPD, Landtagsabgeordneter Herr Lammert von der CDU sowie der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion in Mainz Herr Licht. Von den Grünen fand keiner den Weg zum Gespräch.

Alle Beteiligten waren Pro Radweg. Es zeigte sich aber wieder einmal, dass zuerst die Änderung des Landesstraßengesetzes erfolgen muss, bevor es auf dem rechtlichen Weg weiter gehen kann. Diese Änderung muss gut vorbereit sein, damit im Nachhinein keine Haken und Ösen für Einsprüche entstehen. Was aber irgendwie komisch ist: ausgerechnet hier bei uns ist anscheinend der erste Radweg, welcher nicht an einer Straße entlang läuft???

Mit einer kurzfristigen Klärung und Durchsetzung dieser Änderung, welche die Beantragung eines unabhängigen Radweges ermöglicht, ist so schnell nicht zu rechnen.

Noch sind wir geduldig und warten, wir sind es ja gewöhnt...
Comments